So nützt Dir diese Website

Es geht um Weiterbildung im Metallhandwerk und um alles, was du daraus für dich machen kannst.

  • Mit dem Kompetenzcheck kannst Du überprüfen wie fit Du bei nicht-fachgebundenen Fähigkeiten wie Teamarbeit oder Kommunikation bist.
  • Der Weiterbildungsnavigator zeigt dir welche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten dir offenstehen. Du gibst deine Ausgangsqualifikation an (z.B. Geselle) und dann erhältst Du einen Überblick über alle möglichen Arten von Aus- und Weiterbildungen, die Du machen kannst und die von Bedeutung für das Metallhandwerk sind.
  • Die "Berufe im Metallhandwerk" geben dir einen systematischen Überblick über (fast) alles, was im Metallhandwerk möglich ist: Gewerblich-technische Ausbildungsberufe, Aufstiegsfortbildungen, Weiterbildungen nach Handwerksordnung oder Berufsbildungsgesetz, schweißtechnische Lehrgänge, Fachkurse oder betriebswirtschaftliche Weiterbildungen.
  • Die zwei Tarifverträge, die die Weiterbildung der Beschäftigten im Metallhandwerk in Niedersachsen regeln, stellen wir dir anhand von häufig gestellten Fragen (FAQ) vor.
  • Unter "Weiterbildung – Warum ich" bekommst Du Hinweise zu vielen wichtigen Fragen rund um das Thema Weiterbildung.
  • Außerdem findest du Informationen zu ganz praktischen Dingen wie, Bewerbung, einen Kurs finden, Weiterbildung finanzieren usw.

Und nun, viel Erfolg!